ADAC Regeln

Ansprechpartner

1. Klaus Bauer

Bewerbungen sollten auf jeden Fall schriftlich auf der Forum erfolgen!


Aufgaben
1. Der ADAC ist für die Fahrzeuge (Unfall) einzusetzen. Für deren Insassen tritt der Notarzt in Kraft!

2. Abschleppen von Fahrzeugen bei Verkehrsbehinderungen und an Unfallstellen (Hinzuziehung der Polizei).

3. Der ADAC kann im Notfall (wenn keine Feuerwehr online) das Fahrzeug aufbrechen, sodass der Notarzt den Verletzten bergen kann.

Der ADAC kann über das Handy mit einer Nachricht an die Rettungsleitstelle/Polizei angefordert werden.
Ausgenommen ADAC-CLUBMITGLIEDSCHAFT.
Ist keine Rettungsleitstelle/Polizei online, kann die Nachricht direkt an den ADAC übermittelt werden.


Sobald der ADAC gefordert wird, muss dieser eine Rechnung für Anfahrt, Reparatur, Transport und/oder Reservetankfüllung erstellen.

Die Kosten belaufen sich wie folgt:


- Anfahrt: Kilometer x 8€ == (15KM x 8€ = 120€)

- Reparatur: Toolkit = 450€

- Reservetankfüllung: Reservekanister = 69€

- Abschleppkosten = 150€

===============================

Die Kosten mit einer ADAC-Clubmitgliedschaft belaufen sich wie folgend:
Die ADAC-Clubmitgliedschaft kannst Du beim ADAC für 7.365€ kaufen.


- Anfahrt: Kilometer x 5€ == (15KM x 5€ = 75€)

- Reparatur: Toolkit = 150€

- Reserve Tankfüllung: Reservekanister =49€

- Abschleppkosten = 95€


Werde Mitglied und Unterstütze unsere Fraktionen bei Altis Life

Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr, Bundeswehr, ADAC oder als Taxifahrer

MITGLIED WERDEN