Allgemeine Regeln

Allgemeines zum Server

1. Beleidigungen/Rasissmus/Fremdwerbung/sexuelle Bel├Ąstigung/Androhung v. K├Ârperlicher Gewalt im Real-Live sind verboten und werden bei Verst├Â├čen gegen das deutschgeltende Recht, strafrechtlich verfolgt.

2. Die Ver├Âffentlichung von LetsPlays, Livestreams, etc. m├╝ssen von dem B├╝rgermeister Henry Deacon schriftlich genehmigt werden. Diese Genehmigung wird per Mail (PDF) zugesendet.

3. Der gesamte Teamspeak und Gameserver darf nicht zum Spammen/f├╝r Werbung oder abspielen von Musik genutzt werden !!! Dieses ist auf diesem Server vollst├Ąndig verboten!!!

4. Der Missbrauch von TS-, Stream- und sonstigen Informationen ist vollst├Ąndig verboten.

5. Ein VDM/RDM-Fall sollte mit einem Screenshot bzw. eines Videos beweislich angegeben werden.



Verhalten im TS und auf dem Server

1. Dies ist ein RP-Server! Jegliche Handlungen m├╝ssen einen glaubhaften, nachvollziehbaren RP-Hintergrund haben.

2. Aus diesem Grund ist es auch Pflicht einen realistischen Namen (Vor- und Zuname) zu tragen.

3. Die Aussage "Out of RP" wird auf unserem Server nicht akzeptiert.

4. Der Server hat ausschlie├člich Whitelist-Slots. Um gewhitelisted zu werden, musst du auf unserer Homepage ein Whitelist-Fragebogen ausf├╝llen. Dieser entscheidet dann ob Du gewhitelisted wirst oder nicht.

5. Auf dem Server (im Shoppingpalast am Airfield) steht dir ein Supportb├╝ro zur Verf├╝gung. Das das B├╝ro besetzt ist, schicke bitte eine SMS an die Admins. Ein Missbrauch des Supportb├╝ro kann zu einem tempor├Ąren Ban f├╝hren.

6. Bei Problemen sollte versucht werden, diese untereinander friedlch zu regeln ggf. nutzt unser schwarzes Brett(Forum)/Kontakt-Formular. Bei absoluten Notf├Ąllen (RDM/VDM/Hacking) steht im TS ein Supportchannel zur Verf├╝gung. Auf Missbrauch des Supportchannels steht Kick/Ban.

7. Bei h├Ąufig auff├Ąlligen Aktions-Disconnects (Kontrolle, Verfolgung, etc.), kann der Spieler durch einen Admin ins TS3 gefordert werden, um dessen genauen Grund des Disconnects zu erfragen.

8. Stimmverzerrer sind auf dem Server im allgemeinen erlaubt. Diese sind allerdings nicht zu Mi├čbrauchen!!!
Im Teamspeak (out of Server) sollte ein Verzerrer nicht angewendet werden.



Zivilist/Rebelle

Hauptst├Ądte: Kavala und Pyrgos

1. Jeder Zivilist hat sich strickt an die Anweisungen der Polizei zu halten.

2. Mutwillige Zerst├Ârung dritter, wird durch die Polizei bei Anzeige, strafrechtlich verfolgt.

3. Straftaten wie z.B. Einbruch, Diebstahl, Mord, ect. werden polizeilich verfolgt. Auf Ordnungswidrigkeiten wie z.B. falsches parken, Beleidigungen, fahren ohne Licht(Nacht), etc. wird ein Bu├čgeld erhoben. Bei Wiederholung droht polizeiliche Verfolgung.

4. Der Funpark ist eine reine Party-Zone keine Kill-Zone! Der Funpark ist keine Savezone.

5. Ab einem Geldbestand von 1. Mio auf dem Bankkonto, wird eine Steuer von der Summe prozentual errechnet und st├╝ndlich abgezogen.

6. Die Feuerwehr und der Notarzt darf nicht ├╝berfallen, angegriffen oder als Geisel genommen werden.

7. Es d├╝rfen sich maximal nur 3 Rebellenclans (min. 5 bis max 10 aktive Mitglieder) auf dem Server befinden, die sich vorher beim schwarzen Brett(Forum) anmelden m├╝ssen. Sollten sich weitere Rebellenclans auf dem Server auffinden, werden diese mit der Begr├╝ndung (max. 3 Rebellenclans) gekickt.

8. Jeder Rebellenclan hat die M├Âglichkeit eine Stadt als sein Revier nennen zu d├╝rfen. Dieses Revier sollte dann am schwarzen Brett(Forum) ausgehangen werden. Das Revier wird dann vom B├╝rgermeister in der Handyapp-Regeln eingetragen. St├Ądte mit Verarbeiter, H├Ąndler, DP-Auftr├Ąge oder auch die Hauptst├Ądte dienen nicht als Revierm├Âglichkeit

9. Ein Rebellenclan ist nur so stark wie sein schw├Ąchster Spieler. Sollte sich ein Spieler eines Rebellenclan nicht an die Serverregeln halten, so wird der ganze Rebellenclan f├╝r 24 Stunden gebannt. Bei einem wiederholten Vorfall tritt automatisch der Permanetban in Kraft!

10. Rebellen-/Gangkriege sind nur au├čerhalb einer Hauptstadt erlaubt.

11. Bei Rebellenkriegen/Bandenkriegen au├čerhalb einer Stadt, sollte sich die Polizei raus halten. Ausgenommen sind Kriege innerhalb einer Stadt, zum Schutz der Zivilisten.

12. Sollte eine Verfolgungsjagd bei ├ťberfall oder Kontrollen durch die Polizei/Gangster oder Rebellen in eine Safezone f├╝hren, so gilt keine Safezone Regel.

13. Wird ein Anwalt hinzugezogen kann dieser versuchen eine Strafmilderung zu verhandeln. Ein kompletter Freispruch wird allerdings nicht gew├Ąhrt.

14. Ein sogenanntes Power-RP ist auch untersagt!



Waffen/Schie├čerei

1. Um eine Waffe (nur Pistole/ Maschinenpistole) legal besitzen/mitf├╝hren zu d├╝rfen brauchst Du einen Waffenschein.

2. Die Waffen d├╝rfen in St├Ądten nur geholstert mitgef├╝hrt werden. Sollte eine Waffe nicht geholstert sein, werden alle Waffen die Du bei Dir tr├Ągst, von der Polizei beschlagnahmt, trotz vorhandener Lizenz.

3. Sollte ein Zivilist mit mehr als drei Waffen aufgegriffen werden, z├Ąhlt dieser als Waffenh├Ąndler und wird dementsprechend bestraft bzw. es werden alle Waffen und Magazine beschlagnahmt.

4. Bei Fluchtversuch kann (unter Ank├╝ndigung) Schusswaffengebrauch genutzt werden. Es sollte niemand dabei get├Âtet werden.



Stadteinnahmen

1. Nur ein angemeldeter Rebellenclan darf St├Ądte einnehmen.

2. Eine Stadteinahme muss mindestens 30 Minuten vorher angek├╝ndigt werden.

3. Eine Stadt darf nicht eingenommen werden, wenn weniger als 7 Polizisten auf dem Server online sind.

4. Sobald ein Rebellenclan eine Stadt vollst├Ąndig eingenommen hat, darf dieser die Stadt bis zum Server-Restart sein eigen nennen.

5. Ist eine Stadt eingenommen gelten dort die Gesetzte deren Rebellen die die Stadt eingenommen haben.

6. Nach Server-Restart darf diese Stadt durch die selben Rebellen bis zum n├Ąchsten Server-Restart nicht mehr eingenommen werden.



├ťberf├Ąlle und Geiselnahmen

1. Bei Staatsbank├╝berf├Ąllen sollte mit der Polizei Verhandlungen gef├╝hrt werden (max. Verhandlungszeit: 45 Minuten). Die Verhandlungen k├Ânnen ├╝ber die Rettungsleitstelle aufgenommen werden. Sollten die Verhandlungen scheitern, ist die Polizei berechtigt die Staatsbank mit Schusswaffengebrauch zu st├╝rmen.

2. Tankstellen k├Ânnen nur ausgeraubt werden, wenn min. 5 Polizisten online sind!

3. Bei Geiselnahmen (max. 60min) muss der Rebell daf├╝r Sorge tragen, das die Geisel nicht verhungert oder verdurstet.

4. Entf├╝hrte und/oder gefesselte Personen d├╝rfen nicht einfach irgendwo stehen gelassen werden.



Notf├Ąlle

1. Beim Anfordern von Diensten muss eine Nachricht ├╝ber das Handy an die Rettungsleitstelle erfolgen. Ist die Rettungsleitstelle nicht besetzt, kann direkt diese an die Polizei ggf. ADAC/Medic geschickt werden.

2. F├╝r Dienste des ADAC werden Rechnungen erstellt.
Bei Reifenpannen kann der ADAC diese direkt vor Ort reparieren. F├╝r alle weiteren Sch├Ąden muss der ADAC die Fahrzeuge in die Werkstatt (ADAC-St├╝tzpunkt) abgeschleppt werden.

3. Bei Sicht eines Einsatzfahrzeug mit Sondersignalen ist die Durchfahrt zu gew├Ąhrleisten. Wird dieses nicht gew├Ąhrleistet muss der Verursacher die Kosten des Schadens sowie ein Bu├čgeld tragen.

4. Das tragen der Gasmaske ist nur in kontaminierten Gebieten zul├Ąssig.

5. Sogenannte Desync-Unf├Ąlle m├╝ssen per SMS bei der Polizei gemeldet werden. Sollte dies nicht geschehen, geht die Polizei ihrer normalen Ermittlung wegen Mord / fahrl├Ąssiger T├Âtung nach.



Stra├čen- und Luftverkehr

1. F├╝r Quads und Motorr├Ąder besteht eine Helmpflicht.

2. Karts sind nur auf der Kartbahn zu betreiben, auf der ├Âffentlichen Stra├če sind diese nicht zugelasen. Das Tragen der vollst├Ąndigen Kart-Ausr├╝stung ist ausserhalb der Kartbahn verboten.[/list]

3. Fahrzeuge d├╝rfen ausschlie├člich nur auf den daf├╝r vorgesehen Parkpl├Ątzen geparkt werden.

4. Das befahren der Parkpl├Ątzen am Marktplatz in Kavala und Pyrgos, mit einem Iveco Bluefoncs ist durch die Gr├Â├če des LKW nicht m├Âglich und deshalb verboten!

5. Das halten und parken an gekennzeichneten Taxifl├Ąchen ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung wird das Fahrzeug abgeschleppt.

6. Abgeschleppte Fahrzeuge werden vorerst beim ADAC kostenpflichtig abgestellt. Werden diese nach gewisser Zeit nicht abgeholt, k├Ânnen diese durch die Polizei Beschlagnahmt werden.

7. Der BAG hat das Recht, Stra├čenfahrzeuge auf ├ťberladung zu Kontrollieren. Diese k├Ânnen stichprobenartig oder auf Verdacht durchgef├╝hrt werden. Den Anweisungen des BAG sind wie bei der Polizei folge zu leisten!

8. Flugh├Âhe innerhalb der St├Ądte von min. 100 Metern (ausgeschlossen sind gekennzeichnete Landezonen innerhalb einer Stadt)

9. Es darf nur in einer gekennzeichneten zivilen Landezone innerhalb einer Stadt gelandet werden!

10. Die Landezonen auf den Krankenhausd├Ąchern darf ausschlie├člich nur von Lufteinsatzfahrzeugen mit verletzten Personen angeflogen werden.

11. Das landen innerhalb des Konzertbereiches ist verboten

Geschwindigkeitsbegrenzungen
StVO = Stra├čenverkehrsordnung
Baustellen o. einspurige Stra├čen: 30km/h
Innerorts (alle St├Ądte): 50km/h
Landstra├če: 70km/h
Kupferbr├╝cke u. Spencerbridge: 70km/h
Autobahn: 130km/h
[Autobahn/Highway auf Karte Orange eingezeichnet!]

Polizei, Feuerwehr und Notarzt ohne Martinshorn und Blaulicht haben sich an die StVO zu halten!




Erstattungen

1. Sollte durch ein Erdbeben, eine Windb├Âen oder starke Sichteinschr├Ąnkung (Desync-Unfall) eine Person zu Schaden kommen (Tod) ist der Verantwortliche gezwungen Notarzt ggf. zzgl. ADAC-Kosten zu erstatten.

2. Bei Tod oder Verlust durch RDM/VDM/Bugs/Desycs kann ein Schadensersatz aus der Staatskasse von bis zu 80% des Kaufwertes erstattet werden. Daf├╝r muss man sich mit einem Admin (Supportchannel im TS) in Verbindung setzten. Zzgl. ein Video-Beweis vorlegen.

3. Sobald ein Spieler einen gesamt Geldbestand von ca. 8.000.000ÔéČ besitzt, ist es nicht m├Âglich Schadensersatz durch Bugs, Desycs oder RDM/VDM zu erhalten.



Verbote

1. Die Fahrt/ das fliegen in einem Ifrit/HMG Ifrit/Offroader(bewaffnet) oder einem Eurocopter (bewaffnet) durch eine Stadt ist verboten, dieser darf nur bei Angriffen, Einnahmen auf eine Stadt oder bei einem Staatsbank├╝berfall genutzt werden.

2. Der Ausbildungsplatz dient zum Training f├╝r Polizei, Notarzt, Feuerwehr und ADAC. Dieser darf nicht betreten oder beschossen werden. (Der Schie├čplatz ist f├╝r jeden frei zug├Ąnglich)

3. Die Bundeswehrkaserne ist Milit├Ąrisches Sperrgebiet.

4. Das benutzen von Garagen der Polizei, ADAC, Feuerwehr sowie Notarzt ist verboten!


RDM/Trolling

Diese aufgef├╝hrten Aktionen k├Ânnen bei Zuwiderhandlung durch einen Admin zum Ban ausgef├╝hrt werden, wenn:

1. Jemand ohne eine Rollenspielhandlung get├Âtet wird.

2. Die Polizei und Zivilisten/Rebellen eine Schie├čerei beginnen, sobald es keine Gr├╝nde f├╝r ein Verbrechen gibt.

3. Man eine Person mutwillig mit einem Fahrzeug ├╝berf├Ąhrt.

Wenn Du im Kreuzfeuer eines Kampf oder durch Querschl├Ąger get├Âtet wirst, ist es kein RDM.

Jemanden zu t├Âten in dem Versuch, sich selbst oder andere zu sch├╝tzen, ist nicht RDM.

Jegliche Art von trolling ist auf dem gesamten Server untersagt!




Neues Leben

Die Neues Leben Regel (15 Minuten) gilt f├╝r alle!
Diese aufgef├╝hrten Aktionen k├Ânnen bei Zuwiderhandlung durch einen Admin zum Ban ausgef├╝hrt werden, wenn:

1. Du trotz Tod, den Ort des Geschehens betrittst ggf. dich in der N├Ąhe befindest. (min. 1,5km)

2. Du einen Relog/Combatlog (Alt+F4) durchf├╝hrst.

3. Du trotz Tod, Rache aus├╝bst oder aus├╝ben l├Ąsst (durch Familie, Verwandte, Bekannte oder Freunde.

Wurdest Du durch ein RDM/VDM get├Âtet, ist dies kein neues Leben.




Haussystem


Du kannst max. 3 H├Ąuser ├╝ber Windows-Taste kaufen. Die Voraussetzung daf├╝r ist das Du eine Eigentumsurkunde besitzt. Diese Eigentumsurkunde bekommst Du beim Lizenzh├Ąndler f├╝r 500.000ÔéČ.

In diesen H├Ąuser kannst Du gro├če und kleine Lagerboxen aufstellen (erh├Ąltlich im Supermarkt oder Baumarkt). Wie viel Boxen Du aufstellen kannst steht beim Hauskauf.


Hinweis: Mit der Windows-Taste

- kannst Du H├Ąuser kaufen/verkaufen
- Licht an/ausschalten
- Lagerboxen auf/zuschlie├čen


Vorteile

- Du kannst in deinem Haus spawnen
- Du kannst beliebige virtuelle Items lagern je nach Lagerbox (I-Inventar)
- Du kannst gro├če und kleine Lagerboxen aufstellen
- es ist m├Âglich ├╝ber die U-Taste jede T├╝r in deinem Haus ab- und aufzuschlie├čen
- Dein Haus ist Alarm gesichert, jeder Einbruch wird automatisch gemeldet


Vorsicht: Die Polizei kann das Haus auf Verdacht durchsuchen.

Werde Mitglied und Unterstütze unsere Fraktionen bei Altis Life

Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr, Bundeswehr, ADAC oder als Taxifahrer

MITGLIED WERDEN